Fördermaßnahmen

Zur Umsetzung des Stiftungszwecks werden vielfältige Fördermaßnahmen im Bereich von Schule, Hochschule und Universität angeboten. Sie reichen von Hilfen zur Behebung von Lernschwierigkeiten in allen weiterführenden Schulformen, zur Erreichung von Schulabschlüssen, zur Vorbereitung und Unterstützung beruflicher Aus- und Weiterbildung bis hin zur Gewährung von Stipendien zur Erreichung von Hochschulabschlüssen.

Zurzeit können im schulischen Bereich die Kosten für Nachhilfeunterricht übernommen werden. An der Universität Bonn werden sogenannte Ließem-Stipendien in Höhe von monatlich 300 EUR vergeben, an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Stipendien in Höhe von 150 EUR monatlich ergänzend zum Deutschlandstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. An der privaten Internationalen Hochschule Bad Honnef können die Studiengebühren übernommen werden.




Partner
 

Der Einsatz der Fördermittel durch die Ließem-Stiftung erfolgt in enger Zusammenarbeit und auf Grundlage von vertraglichen Vereinbarungen mit öffentlichen und privaten Bildungsträgern.
Gegenwärtig sind das im schulischen Bereich der Studienkreis Nachhilfe GmbH, im hochschulischen Bereich die Bonner Universitätsstiftung, die Internationale Hochschule Bad Honnef sowie die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok