Chancen bieten

Chancen nutzen

Projekte und Stipendien

Vertiefungsfahrt 2024

Nach wie vor strengen sich die Schülerinnen und Schüler im Vorfeld an, um für die Teilnahme nominiert zu werden, so das Fazit von Arndt Hilse, Schulleiter der Max Simrock-Schule, über das von der Ließem-Stiftung geförderte Projekt Vertiefungsfahrt, die im dritten Jahr in Folge durchgeführt wurde.

Stipendiaten 2024

Es ist schon (fast) Tradition: die feierliche Übergabe der Ließem-Stipendien an der Uni Bonn.

Domhofschule

Die jüngste PISA-Untersuchung hat gezeigt: Der Lernförderbedarf an Grundschulen ist weiterhin groß. Er betrifft vor allem Kinder aus sozial benachteiligten Familien und aus Migrantenfamilien, die zuhause wenig Unterstützung erfahren. Daher führt die Schulsozialarbeit der Stadt Bonn mit Unterstützung der Ließem-Stiftung das erfolgreiche Förderprojekt Mach mit - Lern mit! an drei Bonner Grundschulen fort.

Wackelzahn Ahoi 2

Wackelzahn ahoi heißt in der Gemeinde Eitorf das Projekt für Kinder im Vorschulalter, die ohne Platz in einer Kita-Einrichtung im kommenden Schuljahr eingeschult werden sollen. 22 Kinder nehmen daran teil.

20231206 H BRS Stipendienfeier 4 2

Im Rahmen einer Stipendienfeier an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg wurden 100 Studierende mit einem Deutschlandstipendium ausgezeichnet. Die Ließem - Stiftung unterstützt 14 von ihnen. Darüber hinaus erhalten drei Studierende ein Ließem-Stipendium.

 

Dem Asiatischen Laubholzbockkäfer hat Jennifer Braun, Doktorandin an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, den Kampf angesagt. Die Ließem-Stiftung unterstützt sie dabei.

Maximilian Kuhn 2

Maximilian Kuhn: Mein Stipendium bei der Ließem-Stiftung

Neuauflage der Vertiefungsfahrt an der Max-Simrock-Schule nach dem Erfolg im vergangenen Jahr.

Beim Übergang in die Fachoberschule oder in den Beruf kommt es nicht nur auf Schulnoten an. Softskills wie Zuverlässigkeit, Pünklichkeit, Anstrengungsbereitschaft und Leistungsbereitschaft sind ebenso wichtig. Schülerinnen und Schüler, die sich im Laufe des Schuljahres qualifiziert haben, wurde dieses Mal in Düsseldorf die Möglichkeit geboten, diese Fähigkeiten zu vertiefen. Die Ließem-Stiftung förderte diese Maßnahme auch im Schuljahr 2022/23.

Überreichung Der Ließem Stipendien An Der Universität Bonn 2023

In Zusammenarbeit mit der Bonner Universitätsstiftung erhalten im Studienjahr 2022/2023 erneut 10 Studierende der Universität Bonn ein Ließem-Stipendium. Die Unterstützung beträgt monatlich 300 Euro. Die Stipendien sind sehr willkommen, weil sich die Studierenden nicht durch Nebenjobs ihr Studium finazieren müssen, sondern sich auf ihr Studium konzentrieren können.

Einige Stimmen dazu:

Mit Freuden habe ich die Zusage der Förderung erhalten. Weiterhin werde ich motiviert mein Studium fortführen und mich ehrenamtlich engagieren.

Mit Hilfe der Förderung durch die Ließem-Stiftung kann ich auch während des Studiums mein Engagement im Sport aufrecht erhalten.

Ich habe die Schwerpunkte des Studiums anders verteilt, um das mir entgegen gebrachte Vertrauen nicht zu enttäuschen und bessere Leistungen erbringen zu können.

Mit Hilfe des Ließem-Stipendiums wird mir das Studium erheblich erleichtert. Ich hatte ursprünglich vor, nebenbei zu arbeiten, musste meinen Nebenjob zu Studienbeginn jedoch aufgeben, da ich den Zeitufwand für das Studium unterschätzt habe.

Zur Erleichterung des Schuleinstiegs für Kinder im Vorschulalter ohne Kitaplatz bietet die Gemeinde Eitorf in Kooperation mit der Gemeinschaftsgrundschule MosaikSchule Eitorf + Harmonie das Förderprojekt: Wackelzahn ahoj! an. Für die Kinder aus bedürftigen Familien fördert die Ließem-Stiftung das Projekt.